bloomon - logo - normal

Shopify in voller Blüte: der Bloomon fall

Was zeichnet den perfekten Blumenstrauß aus? Es sind die verschiedenen floralen Elemente, die in der Kombination ein wunderschönes, ausgewogenes Bouquet ergeben, sagen Floristen. Dasselbe gilt für einen erfolgreichen Shopify Store – wie den Online-Shop von bloomon. 

KLANT

bloomon

INDUSTRIE

Lifestyle, Fashion, Services

TECHNOLOGIE

Shopify plus webshops

SCHICHT

Webshop migration
Bloomon op Shopify | Code

Von uns erbrachte Dienstleistungen

Store building

Product navigation

Concept & UX

Erfolgsformel:

Blumen-Abo

„Die Zusammenarbeit mit CODE war angenehm ausgewogen”, sagt Lars Ackermann, Product Owner bei bloomon. Das dänische Unternehmen zählt zu einem der führenden Online-Floristen und ist in fünf europäischen Ländern aktiv. „Beide Seiten brachten ihr Expertenwissen ein, um so gemeinsam das beste Ergebnis zu erzielen. Oft fühlte es sich sogar so an, als ob wir mit unseren eigenen Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten würden.”

Ausgangspunkt der Zusammenarbeit war die Weiterentwicklung des Business-Modells von bloomon. bloomon war zu diesem Zeitpunkt bereits ein erfolgreicher Online-Händler für Blumen, die auf Basis von Abo-Modellen über eine selbstgebaute Webseite vertrieben wurden. Die Optionen Blumen zu verschenken und einmalige Transaktionen zu tätigen verlangten jedoch ein traditionelleres E-Commerce-Modell. „Um unseren Kunden auch das Schenken von Blumen zu ermöglichen, benötigten wir eine technische Lösung, eine andere E-Commerce-Plattform – und Shopify war dafür am besten für uns geeignet”, bestätigt Lars. Unter anderem überzeugte die Beratung bei Drittanbieter-Apps wie Sendcloud, die eine einfache Integration von Lieferungen über einer Vielzahl von Transportunternehmen ermöglicht – Ein absolutes Muss für Unternehmen, die auf die rechtzeitige Lieferung ihrer Produkte angewiesen sind.

Bloomon op Shopify | Code

Individuelle Lösungen

Zunehmend komplexe Geschäftsmodelle erfordern komplexe und individuelle Lösungen. „Hier kam CODE ins Spiel”, erzählt Lars. „Die Erfahrung von CODE mit Shopify, das Wissen, die Kapazitäten und die Ressourcen des Teams halfen uns, jegliche Beschränkung oder Einschränkung der Plattform zu überwinden und letztendlich genau das zu tun, was wir mit Shopify tun wollten.”

Eine der ersten Herausforderungen des Projekts war es, den richtigen Flow für den mehrstufigen Bestellprozess zu finden. Bei frischen Blumen und Geschenken sind Verfügbarkeit und Lieferbarkeit entscheidend, ebenso wie die Überwachung und Verwaltung der täglichen Lagerbestände. CODE krempelte die sprichwörtlichen Ärmel hoch und entwickelte eine maßgeschneiderte Benutzeroberfläche für den Bestellablauf des Shops.

Lars: „Der entscheidende Moment der Lieferung – der Tag der Lieferung – kann ausgewählt werden und kommt im Vergleich zu den meisten anderen Websites bereits im zweiten Schritt des Bestellvorgangs. Wir wollen, dass unsere Kunden schon zu Beginn der Bestellung wissen, ob die gewünschten Produkte auf Lager und die gewünschten Liefertermine verfügbar sind. Hierfür hat CODE eine maßgeschneiderte Lösung entwickelt."

bloomon-Kunden haben die Möglichkeit, persönliche Grüße auf Karten zu schreiben, die dann zusammen mit den gekauften Blumensträußen oder Trockenblumen-Arrangements verschickt werden. „Plötzlich wird ein Produkt zum Unikat, denn jede persönlich geschriebene Nachricht ist natürlich anders", sagt Lars. „Unsere Kunden können ihre Nachrichten in ein Feld eingeben, aber dieses Feld ist nicht automatisch in Shopify vorhanden – also hat CODE auch das für uns gebaut."

Mach es persönlich

Kunden können auch Vasen kaufen, die speziell für einen bestimmten Blumenstrauß entworfen sind. „Diese Erweiterungen im Bestellprozess, die personalisierten Karten und Vasen, waren eine besondere Herausforderung", sagt Astrid Bos, die Projektmanagerin bei CODE, die das Projekt betreute. „Da die Blumensträuße von bloomon für bestimmte Vasen konzipiert sind, sollen die Vasen im Shop nicht einfach einzeln angeboten, sondern immer passend zur Auswahl der Blumenbouquets vorgeschlagen werden. Folglich sollten die Vasen nicht als Kollektion auf einer separaten Seite erscheinen und so mussten wir berücksichtigen, dass sie sich im Bestellprozess anders verhalten als die Blumen."


Bei der Überlegung, wie man den Shopify-Shop auf das nächste Level bringen kann, konzentrierte sich bloomon, ein Unternehmen mit viel technischem Know-how im eigenen Haus, auf Effizienz. „Wenn wir das ohne CODE selbst machen müssten, bräuchten wir für jeden Schritt eine Validierung der technischen Möglichkeiten, bevor wir Entscheidungen treffen", erklärt Lars. „Aber mit CODE an Bord half uns das Fachwissen des Teams über Shopify, schnell Lösungen zu finden, wies uns in gute Richtungen und zeigte uns neue Möglichkeiten auf." Viel Offenheit und gegenseitiges Vertrauen führten zu einem für beide Seiten rosigen Abschluss des herausfordernden Projekts.

Bloomon op Shopify | Code

Sie benötigen Hilfe mit Shopify? Bei uns sind Sie richtig!